hike@night: Sylt

In den vergangenen Jahren prägten Vollmond und Heideblüte diese nahezu romantische Nachtwanderung. In diesem Jahr gibt`s auch etwas zu erleben:
Wir beginnen am Rantumbecken und sind damit auf den ersten Kilometern den Elementen schutzlos ausgeliefert. An der 2000 Jahre alten Tinnumburg gibt es eine kleine Rast. Durch das dichte Südwäldchen geht es auf der Westerländer Promenade. Vorbei an verdutzen Urlaubern und Partypeoplen wandern wir nach Wenningstedt und genießen Kunst. Oberhalb des Roten Kliffs führt uns der Weg zur Uwe Düne. Bei einem fantastischen Rundumblick über die Insel machen wir eine ausgiebige Pause. Ein kurzer Blick auf die Partylocation der Reichen und Schönen und wir sind schon wieder unterwegs zur berüchtigten Buhne 16. Endlich steht Entspannung auf der Agenda. Aus den folgenden 6 Kilometern kann jeder seinen Gedanken am Strand nachhängen. Schließlich erreichen wir unser Nachtlager am Weststrand. Hier habt ihr die Möglichkeit ein paar Stunden im Strandkorb zu schlafen, die Ruhe zu genießen oder auch etwas zu Baden oder eine Sandburg zu bauen.
Im Morgengrauen müsst ihr euch noch einmal aufraffen um die letzen fünf Kilometer bis zum Bäcker nach List bewältigen. Dort warten heißer Kaffee und frische Brötchen auf euch.

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung: Du musst mindestens bei eine Urban Hiking Tour dabei gewesen sein oder du wurdest persönlich eingeladen


Anreisen

Hamburg-Altona ab 18:40 7 RE 6 (11028)

Westerland ZOB ab 21:45  Bus Linie 2-> Hörnum

List Hafen ab 7:45 Bus Linie 2-> Westerland ZOB

Westerland(Sylt) ab 08:22 1 RE 6 (11015)

Wir treffen uns um 18:15 in der Nähe der DB-Information und kümmern uns gemeinsam um die Fahrkarten.